Fahrradsternfahrt NRW

Fahrradsternfahrt NRW © ADFC NRW / Ralf Deinl

Bereits tausende Radfahrerinnen und Radfahrer bei ADFC-Sternfahrt NRW unterwegs

Pressemitteilung

 

Düsseldorf, 07.05.2023 / Update: 11 Uhr

Nr. 17/2023

Aus allen Teilen Nordrhein-Westfalens beteiligen sich aktuell bereits tausende Radfahrerinnen und Radfahrer an der heutigen Fahrradsternfahrt NRW. Die ersten Teilnehmer starteten bereits um 7 Uhr in Dortmund und Kleve. Ziel ist die Landtagswiese in Düsseldorf. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club in NRW macht dort um 14.30 Uhr eine Kundgebung. Darin will er mehr Klimaschutz beim Verkehr und den besseren und massiven Ausbau der Fahrradinfrastruktur fordern. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „1,5 Grad – Nur mit uns!“ Nach der Kundgebung beginnt eine 17 Kilometer lange Rundfahrt durch die Landeshauptstadt. Dabei radeln die Teilnehmenden auch durch den Rheinufertunnel und über mehrere Rheinbrücken.

 
Redaktioneller Hinweis: Der ADFC NRW wird die Sternfahrt auf seinem Twitter-Kanal nachrichtlich begleiten und im Nachgang auch auf FB und Instagram berichten. Für 18.30 Uhr ist eine Abschluss-Pressemitteilung geplant.

Diese Meldung finden Sie auch unter https://nrw.adfc.de/presse

Kontakt
Ludger Vortmann
Pressesprecher
---------------------------------------------------------------------------------
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club NRW e.V. (ADFC NRW)
Landesverband NRW
Karlstr. 88, 40210 Düsseldorf
Tel. 0211-6870813
Mobil 0151-67534402
Mail: presse@adfc-nrw.de
Internet: www.adfc-nrw.de



Über den ADFC NRW
Der ADFC NRW e.V. ist mit mehr als 56.000 Mitgliedern der größte Landesverband des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs. In 37 Kreisverbänden und rund 100 Ortsgruppen sind wir vor Ort aktiv. Wir setzen uns für eine umweltfreundliche Verkehrspolitik ein, fahren gemeinsam Touren und beraten in allen Fragen rund um das Fahrrad. Als Landesverband werben wir in Politik, Ministerien und Verbänden für eine Verkehrspolitik, die die Potentiale des Fahrrades ausschöpft. Dabei steht die Entwicklung einer umfassenden Radverkehrsinfrastruktur im Mittelpunkt: ein einheitliches Radverkehrssystem für Alltags-, Freizeit- und Urlaubsradfahrer*innen mit hohen Qualitätsstandards und guten Serviceeinrichtungen.


https://werne.adfc.de/artikel/bereits-tausende-radfahrerinnen-und-radfahrer-bei-adfc-sternfahrt-nrw-unterwegs

Bleiben Sie in Kontakt